havanna zigarren
quintero zigarren

Quintero Zigarren

Augustin Quintero gründete 1924 eine Zigarrenmanufaktur in Cienfuegos, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz auf Kuba. Als sein Bruder mit Einstieg, änderte sich der Firmenname auf Quintero y Hno. Hno ist die Abkürzung für Hermano und heißt Bruder.

Der Sitz der Fabrik ist heute wie damals Cienfuegos.

Merkmale der Quintero Zigarren

Quintero Zigarren sind stark und preiswert. Ein großteil der Produktion wird nicht ausschließlich per Hand gefertigt. I.d.Regel werden die Churchills, die Londres Extra, die Nacionales, die Panatelas und die Puritos von Hand gefertigt.

Man darf aber nicht blind darauf vertrauen. Ein Blick auf die jeweilige Zigarrenkiste sollte Auskunft geben. "Totalmente a mano" deutet auf durchgehende Handarbeit hin und "Echo a mano" auf eine teilweise Handfertigung.

Aufgrund ihres geringen Preises eignen sie sich für den öfteren Rauchgenuß, aber durch ihre Stärke wohl eher für raucherfahrene Aficionados.

Folgende Bolivar Zigarren sind in Deutschland erhältlich:

Durch Klick auf die einzelnen Zigarren, erhalten Sie alle Angaben zu dieser
Bekannte Zigarren aus Havanna